Affaltrach

Weiter
Pfeifenwerk

Die Orgel in der Kath. Kirche St. Johann Baptist in 74128 Affaltrach wurde um ca. 1900 von der Fa. Späth, Ennetach erbaut. Sie hat mechanische Kegelladen. 1959 fand ein Umbau mit Dispositionsänderung und Erweiterung statt. 1992 und 2009 wurde das Instrument ausgereinigt und überholt. Der Zustand von 1959 wurde beibehalten.


Disposition original ca. 1900:


I. Man C-f3

1. Principal 8

2. Gambe 8

3. Gedeckt 8

4. Oktave 4

5. Mixtur 2 2/3, 2, 1 3/5


II. Man C-f3

7. Flöte 8

6. Salicional 8


Pedal C-d

8. Subbass 16


Zustand 1959 (heute):


I. Man C-f3

1. Principal 4 C-fs Prospekt Zink, Rest 1959

2. Salicional 8 alt aus II, original

3. Gedeckt 8 original in situ

4. Nachthorn 2 1959 neu

5. Mixtur 3f. 1 1/3 1959 neu


II. Man C-f3

6. Terzian 2f.1959 neu

7. Oktave 1 1959 neu

8. Principal 2 1959 neu

9. Holzflöte 8 original in situ

10. Rohrflöte 4 1959 neu


Pedal C-d'

11. Subbass 16 original in situ

12. Choralbass 4 C-f Prospekt Zink, Rest 1959 (pneumatisch).


Winddruck: 75 mm WS, a=440 Hz bei 18°C

© Klaus Rensch 2016